Single und Paare: Als fünftes Rad am Wagen


Alleinstehende Frauen in der Dritten

Ich schreibe das jetzt nicht, um bemitleidet zu werden, denn ich persönlich finde es ganz wunderbar. Der ältere Mann am Nebentisch war in Begleitung dreier sehr junger Frauen. Das war an einem Mittwoch um kurz nach 18 Uhr. Man könnte jetzt einwenden: Alkohol ist kein Mittel gegen Einsamkeit. Das stimmt. Aber ich bin auch nicht auf der Suche nach einem Mittel gegen Einsamkeit. Denn Vereinzelung ist gar nicht so schlimm, wie man immer hört. Um hatte man in Westdeutschland durchschnittlich 22 Quadratmeter für sich, heute sind es 45, lese ich. Der Anteil der sogenannten Einpersonenhaushalte lag bei 34 Prozent, im Jahr lag er bei knapp 41 Prozent.

Singles bedrohen das Paar-System

Liebe und Partnerschaft Mit der stimmt doch was nicht! Aufschrei einer Betroffenen. Von: Ulrike Schuster Zumindest auf Reisen wird diese alleinstehende Frau, die in diesem Text anonym bleiben möchte, nie gefragt, warum sie solo unterwegs sei. Sie findet ohnehin, dass ihr der Rucksack besser steht als ein Trauring. Weshalb eigentlich? Wir leben in einem fortschrittlichen Land, akzeptieren alternative Lebensstile, Beziehungen und Familien: die gleichgeschlechtliche Ehe und Acceptance auch wenn die Politik noch hinterherhinktPatchwork, Polyamorie, das Zölibat. Nur mit alleinstehenden Frauen über 35 scheint die Gesellschaft keinen Frieden machen zu können.


Kommentar