Einsam im Corona-Winter? Diese 3 Tipps helfen!


Einsamer Wahnsinniger ich gehe Pinneberg

Was tun wir normalerweise, wenn wir uns so fühlen? Dabei verlagert sich das soziale Leben in der dunklen Jahreszeit eigentlich stärker nach innen. Corona macht uns hier jedoch einen doppelten Strich durch die Rechnung. So sind nicht nur die Aktivitäten, die wir drinnen unternehmen können, eingeschränkt, sondern auch unser Sozialleben. Einige von uns bleiben in dieser Krisenzeit somit einsam und alleine. Wie können wir mit diesen Einsamkeitsgefühlen am besten umgehen?

Was dir noch gefallen könnte

Alarmsignal: Du hast keinen Partner und fühlst Dich häufig einsam Es gibt Menschen, die leben alleine und finden das gut. Das ist total in Ordnung. Die meisten Singles wünschen sich zwar einerseits dringend einen Partner, haben aber auf der anderen Seite regelrecht panische Angst davor, sich auf eine Partnerschaft einzulassen. Ihre Glaubenssätze werden beherrscht von der Angst, nicht mehr selbst überzählig ihr Leben bestimmen zu können, sich aufopfern zu müssen oder sich sogar zu verlieren. Oft genug, weil sie das in der Vergangenheit so erlebt haben.


Kommentar