Betrugsmasche „Romance Scam“: Vorsicht vor falschen Single-Frauen auf Facebook


Bekanntschaft mit Rumänischen Mädchen ohne Nah

Juli - Uhr Das Eros-House 23 in Waiblingen ist eines von vier Bordellen in der Region, in denen die jährige Mirella B. Foto: Achim Zweygarth In der Region Stuttgart blüht das Sexgewerbe. Die meisten Prostituierten stammen aus Osteuropa. So auch die jährige Mirella B. Vor dem Landgericht fand nun der Prozess gegen ihren Zuhälter statt. Von Frank Buchmeier Gheorghe P.

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Allgemeinheit erste Reise alleine Meine erste, lange Reise alleine unternahm ich im Jahr Bis zu diesem Zeitpunkt wäre es für mich undenkbar gewesen, ohne vertraute Menschen Urlaub zu machen oder Koffein Reisepartner individuell eine Fernreise anzutreten. Damals ergab sich relativ kurzfristig die Möglichkeit, einen Reisetraum zu erfüllen: Die Transsibirische Eisenbahn sollte mich bis nach Peking bringen.

Metanavigation

Der gutaussehende Witwer aus den USA, der nach Deutschland ziehen will. Oder der sportliche Arzt, der keine Zeit boater, Frauen im echten Leben kennenzulernen — sie alle wollen auf Facebook gern mit uns befreundet sein, obwohl wir sie nicht kennen. Sie folgen uns auf Instagram, matchen uns bei Tinder oder schicken uns E-Mails. Doch was bringt ihnen der Kontakt — wieso schreiben sie uns tagtäglich lange Nachrichten?

Unsere Empfehlung für Sie

Oft führt der Weg zum ersehnten Glück nämlich über Vorauszahlungen an Betrüger Scammer. Die unter dem Namen Nigeria Association bekannt gewordene Betrugsmasche beschränkt sich mittlerweile nicht mehr nur auf Massenmails mit absurden Gewinnversprechen, sondern tritt in vielfältiger Form in Erscheinung. Formen des Scammings Betrug mit vorgetäuschter Liebe Besonders perfide und für die Opfer mit hohem emotionalem Stress verbunden ist das Love- oder Romance-Scamming. In Online-Partnerbörsen oder außerdem in sozialen Netzwerken sind die Scammer auf der Suche nach potenziellen Opfern. Ist ein Kontakt erst einmal hergestellt, werden diese mit Liebesbekundungen und Aufmerksamkeit überhäuft — und zwar einzig und allein mit dem Ziel, ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn die virtuellen Partner geben z. Oder sie benötigen Geld für eine wichtige Operation ihres Kindes oder eines Angehörigen.


Kommentar