Unerfüllter Kinderwunsch


Befruchtung für alleinerziehende kinderlose Wunderschönes

Sie haben keine Spender ausgewählt. Ihr Weg zum Wunschkind Die Berliner Samenbank GmbH BSB unterstützt sowohl heterosexuelle als auch lesbische Paare und alleinstehende Frauen bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches. Fordern Sie dazu einfach unsere Unterlagen per E-Mail an oder erstellen Sie online Ihre persönliche Spender-Vorauswahl! DOWNLOAD ENGLISH VERSION 1. Spendervorauswahl erstellen Es steht Ihnen frei, Ihre Spendervorauswahl online selbst zu erstellen oder aber Spendervorschläge durch uns zu erhalten, bei denen wir einen Fotoabgleich berücksichtigen können. Entscheiden Sie sich für eines der beiden folgenden Modelle und wir stehen Ihnen zur Seite! Was bewegt unsere Samenspender?

Navigationsmenü

Rechtslage und Kosten der Fortpflanzungsmedizin Rechtslage Folgende Methoden zur künstlichen Herbeiführung einer Schwangerschaft sind erlaubt: Übertragung von Spermien des eigenen Partners Übertragung von Spermien eines Spenders unter bestimmten Voraussetzungen Künstliche Befruchtung mittels IVF oder ICSI Übertragung von maximal drei befruchteten Eizellen oder Embryonen in einem Zyklus Einfrieren von Eizellen im sog. Vorkernstadium Kryokonservierung Präimplantationsdiagnostik PID unter bestimmten Voraussetzungen In Deutschland non zulässig ist neben der Verwendung fremder Eizellen und der Leihmutterschaft grundsätzlich außerdem die Vorauswahl von Spermien nach Geschlecht des Kindes. Auch die Verwendung von Spermien bereits verstorbener Männer und das Experimentieren an menschlichen Embryonen sind verboten. Fortpflanzungsmedizin als Ausweg bei ungewollter Kinderlosigkeit. Kosten Eine Kinderwunschbehandlung ist je nach Art der gewählten Methode mit oft hohen Kosten verbunden.

Unfruchtbarkeit bei Frauen

Diesfalls ist die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung der Eizelle sehr hoch. Die Samenzellen werden durch Masturbation gewonnen. Die Herkunft der Samenzellen unterscheidet die Insemination in zwei Formen: Bei einer homologen Insemination kommt der Samen vom Ehepartner bzw. Kommt der Samen von einem anonymen Spender spricht man von einer heterologen Insemination. Dabei wird die Befruchtung in vitro, in einem Glas in einem Reagenzglas vollzogen.


Kommentar