Warum ich mich aus sozialen Netzwerken zurückziehe


Einsamer Mann will dich in Vlt

Kontakt Der richtige Umgang mit Instagram und Co. Soziale Netzwerke können uns durch den ständigen sozialen Vergleich, fehlende Likes oder sogar Hasskommentare regelrecht fertig machen. Aber soziale Netzwerke können auch freie Räume sein, in denen sich Menschen egal welcher Herkunft, welchen Alters oder welcher Sprache in einer Gemeinschaft zusammenfinden, sich über ihren Alltag oder spezielle Themen austauschen. Dieser Artikel soll dich nicht von den Gefahren oder Vorteilen sozialer Medien überzeugen, sondern Ideen geben, wie du soziale Netzwerke zukünftig besser für dich nutzen kannst Was soziale Medien mit der Psyche macht Eine Studie britischer Forscher hat gezeigt, dass Jugendliche und jungen Erwachsene, die mehr als zwei Stunden pro Tag soziale Medien nutzen, häufiger von einer beeinträchtigten psychischen Gesundheit berichten. Eigentlich sollten uns diese Erkenntnisse zu denken geben, doch die Gewohnheit, täglich auf Instagram zzt. Vielleicht ist dir selbst auch schon eine hohe Verweildauer auf Social Apps aufgefallen und möchtest es ändern. Etwas verändern klingt im Prinzip gut, doch wie und was genau?

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Das bedeutet, dass die Betroffenen Angst haben etwas zu verpassen. Meist entstehen accordingly negative soziale Vergleiche. Die Erkrankten bekommen das Gefühl, dass ihr Leben und ihre Erlebnisse nicht genügen und alle anderen ein besseres Leben führen als sie.

Wie es jetzt weitergeht

DASDING, Facebook Eigentlich ist das ja absolute verrückt: Soziale Medien, durch die wir an den Leben unserer Idole oder Freunde teilhaben können, verstärken komplett das Gegenteil: Wir fühlen uns einsam. Aber ist das wirklich alleine auf Allgemeinheit Nutzung von Social Media zurückzuführen? Offenbar verstärkt sie lediglich das bereits existierende Gefühl der Einsamkeit. Es ist möglich, dass junge Erwachsene, die sich bereits sozial isoliert fühlten, als Ausweg vermehrt soziale Medien nutzen und ihre Gefühle so verstärken.


Kommentar