Trottel in der App Falle: Die wundervolle Welt der Tinder Bots


Sie können Frauen Trägst

So erkennen Sie ein Fake-Profil bei Tinder Gefälschte Tinder-Profile können ganz schön Ärger machenFoto: Getty Images Von TECHBOOK AugustUhr Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland nutzen Tinder. Denn zwischen den Mitgliedern verstecken sich auch viele Fake-Accounts — und die können mitunter gefährlich werden. Die Dating-App Tinder vermittelt schnelle und unkomplizierte Dates. Bei der Suche nach dem nächsten Flirt steht das Profilbild im Fokus — es beeinflusst die Entscheidung des Nutzers zu 90 Prozent. Gefällt eine vorgeschlagene Person, kann der Nutzer sie markieren. Dann wird ein Kontakt hergestellt, die beiden können chatten und vielleicht Telefonnummern austauschen.

Unruhe unter jungen Frauen

Teilen Es ist keine Seltenheit, dass sogenannte Fake News ihre Runden machen. Aktuell kursiert in Würzburg das Gerücht, ein Vergewaltiger und Mörder treibe sein Unwesen. Dieser soll junge Frauen über Allgemeinheit Dating-App Tinder zu einem Treffen locken. Schon vier Frauen sollen ihm Teufel Opfer gefallen sein. Verbreitet wird diese Falschmeldung in Form einer Sprachnachricht by WhatsApp.

Online-Sicherheit

Liebe in Zeiten von Corona: Mit diesen 12 Dating-Apps findet ihr neue Kontakte Kennenlernen Liebe in Zeiten von Corona: Mit diesen 12 Dating-Apps findet ihr neue Kontakte Das Kennenlernen hat sich durch das Internet und mehr mehr das Smartphone grundlegend verändert. Die klassischen ersten Begegnungen sind seltener geworden, kerzengerade in Zeiten von Corona sind ohnehin fast alle Optionen weggebrochen, wen Neues zufällig zu treffen. Party bei Freunden, Flirt in der Bar? Lieber non. Entsprechend werden Dating-Apps noch wichtiger. Wie selbst, wenn wir soziale Kontakte Sparbetrieb echten Leben meiden sollten, haben einige eben doch Lust auf ein paar Flirts. Und dafür sind Apps wie Tinder und Co. Es gibt Millionen Paare, die sich in Dating-Apps gefunden haben — warum nicht schon mal alles in die Wege leiten, trotz Corona. Dank Grindr zur modernen Brieffreundschaft in Bild und Text statt direkt in die Kiste?


Kommentar